zurück zur Startseite
                         
 

 

News

Einträge aus dem Jahr 2018
25.10.2018Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag: Borneo - Artenvielfalt im Schatten des Mount Kinabalu am 25.10. um 19.30 Uhr

Der Regenwald auf der Insel Borneo mit dem über 4000m hohen Berg Kinabalu gehört zu den Ältesten der Welt. Hier hat sich eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt mit vielen endemischen Arten entwickelt. Staunen Sie über Bilder von Vögeln, Borneo-Zwergelefanten und Primaten wie Nasenaffen, Borneo-Orang-Utans, Gibbons und Laguren. Leitung: Dr. Ralf Ross, Infos unter 06145-9363610
01.10.2018Herbstferien im Naturschutzhaus

Auch in den Herbstferien bietet das Naturschutzhaus vielfältige Ferienangebote für Kinder und Familien an. Infos und Anmeldung unter Tel. 06145-936310 oder auf der Homepage.
17.09.2018Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Pflanzentauschbörse am 30.09. ab 14.30 Uhr

in Kooperation mit der Gesellschaft der Staudenfreunde, Regionalgruppe Frankfurt Geben & nehmen auf der traditionellen Pflanzentauschbörse! Jede/r kann Stauden mitbringen, die benannt und transportfähig sind. Neues und Seltenes, Schönes und Bewährtes für alle Bereiche des Gartens. Bei geeignetem Wetter findet die Veranstaltung im Garten des Naturschutzhauses statt. Kosten 5,- € für Kaffee und Kuchen, Anmeldung bei H. Vogler, Tel. 06403-71276, karl-Ludwig.vogler@web.de
29.08.2018Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag: Das Leben unter Wasser am Do. 13.09.2018 ab 19.30 Uhr

In unseren heimischen Gewässern tummeln sich unzählige Wasserorganismen. Dr. Hasko Nesemann stellt die Unterwasser-Wohngemeinschaft mit ihren Besonderheiten vor. Informationen unter 06145-9363610
23.08.2018Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Grüne Kosmetik im Herbst am 2.9.18 von 14-18 Uhr

Aus den Früchten des Jahres und bio-veganen Zutaten bereiten wir unsere Hautpflege für den Herbst und Winter zu. Wir vertiefen das Wissen um Grüne Kosmetik. Mit viel Praxis und einfachen Rezepten ist Ihre Haut bestens für die kalte Jahreszeit gerüstet. Leitung: Birgit Seitz, Kosten: 39,- € inkl. Material, Anmeldung bis 29.8.
30.07.2018Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Ausflug in die Welt der Pilze am Sa. 25.8.18 von 15.30-17.30 Uhr

Worin unterscheiden sich Speisepilze von ihren giftigen Doppelgängern? Welche Funktionen übernehmen sie im Ökosystem Wald? Zusammen mit dem Pilzsachverständigen Thomas Lehr geht's im Langenhainer Wald auf Pilzsuche. Kosten: 12,- €, Anmeldung unter 06145-9363610 oder auf der Homepage.
25.07.2018Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Schmetterlinge im Bauch am 04.08.18 von 14-18 Uhr

Insekten sind eine überaus gesunde Ergänzung jedes Speiseplans und zukünftig für die Versorgung der Erdbevölkerung nicht wegzudenken. In unserem Kulturkreis ist aber der Konsum "Ungeziefer" kaum vorstellbar. Peter Becker lädt Sie ein, ausgefallene kulinarische Möglichkeiten zu erkunden und sich die Fliege im Essen von Herzen schmecken zu lassen. Kosten 29,- € inkl. Verkostung, Anmeldung bis 30.7.
Einträge aus dem Jahr 2017
07.12.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag: Donnerstag, 17.12.15 um 19.30 Uhr Spitzbergen - arktische Landschaft und Tierwelt

Der Bildervortrag zeigt Impressionen von einer Reise mit dem Expeditionsschiff nach Spitzbergen. Sehen Sie beeindruckende Bilder der Landschaft und der Tierwelt: Eisbären, Wale, Walrosse und arktische Vögel! Leitung: Bernd Flehmig; Kostenfrei, Spende erwünscht! Infos unter 06145-9363610
04.12.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Winterferien im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben

Das Naturschutzhaus geht in die Winterpause und ist vom 20.12. bis einschl. 6. Januar 2015 geschlossen. Ab dem 7.1. stehen wir Ihnen zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung. Das Jahresprogramm 2015 erscheint voraussichtlich Mitte Januar. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien und Freunden ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und würden uns freuen Sie im nächsten Jahr bei uns zu begrüßen.
27.11.2017Regionalpark Ballungsraum
Weihnachtsmarkt im Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben

Am Sonntag, den 6. Dezember 2105 findet erstmals ein Weihnachtmarkt im Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben statt. Von 12 bis 20 Uhr können die Besucher ein vielfältiges Programm erleben. Am 6. Dezember erstrahlt das Regionalpark Besucherzentrum in den Weilbacher Kiesgruben in einem besonderen Lichterglanz: erstmalig veranstalten Regionalpark RheinMain und GRKW gemeinsam mit dem Gasthaus „Zum Wilden Esel“ an diesem 2. Adventssonntag einen Weihnachtsmarkt in den Räumen des Regionalpark Besucherzentrums. Vielfalt ist garantiert: ob Holzwaren, Filzprodukte, Seifen, Öle, Schmuck oder Pralinen – an zahlreichen Ständen bieten Landwirte und Kunsthandwerker Ihre Produkte zum Kauf an. Natürlich ist mit Glühwein, Bratwurst, Gemüsepfanne oder Crêpes auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ein umfangreiches Familien-Programm rundet das Angebot ab. So findet zum Beispiel um 14 Uhr und um 15.30 Uhr eine kostenlose weihnachtliche Märchenerzählstunde für Kinder ab 4 Jahren statt. In der Ausstellung im Untergeschoss werden an diesem Tag Winterbilder aus dem Regionalpark Gebiet gezeigt. Termin: 6. Dezember 2015 Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes 12 – 20 Uhr Anschrift und weitere Informationen: Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben Frankfurter Straße 76 65439 Flörsheim am Main Tel: 06145 / 9363620 www.regionalpark-rheinmain.de
04.11.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Noch freie Plätze: Familienangebot

Willkommen im Advent für Familien mit Kindern ab 6 Jahren Macht mit beim Familienbasteltag am Sonntag, 29.11.2015 von 11 bis 13.30 Uhr! Wir holen uns mit selbst gestalteten Adventsdekorationen die Weihnachtsstimmung ins Haus. Bei Tee und Plätzchen lassen wir der Kreativität freien Lauf. Informationen und Anmeldung über die Homepage oder Tel. 06145-93636-10
28.10.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag: Eulen im Main-Taunus-Kreis am Do. 10.11.16 um 19.30 Uhr

Die Eulenexperten Bernd Flehmig und Horst Vogt stellen die Ergebnisse des diesjährigen Monitorings "Eulen im MTK" vor. Freuen Sie sich auf faszinierende Bilder und detaillierte Informationen zu den nachtaktiven, lautlosen Jägern.
26.10.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag „Savannen, Regenwälder und Hochgebirge in Afrika“ am 29.10.2015 um 19.30 Uhr

Das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben und die Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz laden am Donnerstag 29.10.2015 um 19.30 Uhr ein in das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben. In diesem Bildervortrag zeigt Matthias Fehlow reizvolle Landschaften, die Lebensraum sind für viele endemische Vogelarten. Die Reise geht vom westafrikanischen Regenwald in Ghana über Savannenlandschaften Kenias bis zum Hochgebirge und Halbwüsten des Awash Nationalparks in Äthiopien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es entstehen keine Kosten, eine Spende für Naturschutzprojekte ist erwünscht. Informationen unter 06145-9363610 oder www.weilbacher-kiesgruben.de
25.10.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag Pilz-Vielfalt in Deutschland am Do. 27.10.16 um 19.30 Uhr

Pilze sind in der Lage, fast jeden denkbaren Lebensraum zu besiedeln. Auch in Deutschland finden wir Pilze in praktisch jedem Biotop, oft in sehr großer Zahl und mit einer unglaublichen Varianz an Formen und Farben. An ausgewählten Beispielen wird ein Einblick in diese Vielfalt gegeben. Leitung: Thomas Lehr
07.10.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Familienangebot

für Familien mit Kindern ab 6 Jahren Ein spannender Nachmittag rund um Energie und Strom erwartet euch. Entdeckt, wie ihr selbst zum Kraftwerk werden könnt! Wir experimentieren mit Wind, Feuer, warmer Luft und Sonne und bringen so einiges zum Laufen, auch unsere Dampfmaschine. Anmeldung über unsere Homepage oder per Telefon: 06145-9363610 bis 15.10.
22.09.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
24. Apfelmarkt im Regionalparkportal Weilbacher Kiesgruben am Naturschutzhaus am Sonntag, den 27.9.2015 von 11 bis 17 Uhr

Es ist alles vorbereitet für den beliebten herbstlichen Apfelmarkt im Regionalparkportal Weilbacher Kiesgruben, der jedes Jahr mehr Besucher anzieht. Rote, grüne, kleine, große, saure, süße, auf jeden Fall leckere Äpfel werden diese Woche auf den Obstwiesen der Weilbacher Kiesgruben geerntet und mithilfe der kleinen und großen Gäste am Sonntag zu Apfelmost verarbeitet. Jeder kann mithelfen. Doch es gibt noch mehr zu schauen, informieren, genießen, basteln und auch zu kaufen. 22 Aussteller beteiligen sich am beliebten herbstlichen Markt bei dem der Apfel, die Obstwiesen und die regionalen Produkte und Erzeuger im Mittelpunkt stehen. Die Veranstalter erwarten zahlreiche Gäste und sind bestens vorbereitet. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit regionalen Produkten, Landwirtschaft zum Probieren und Anfassen mit heimischen Obst, Gemüse, sowie Ziegen- und Schafskäse, Kunsthandwerk wie Filzen, handgefertigte Taschen und Handspielpuppen, Kräuterseifen, Herbstkränzen, Apfel-Schaukeltern zum Mitmachen, Aktionsprogramm und Apfelrallye für Kinder, fachkundiger Pilzberatung und der traditionellen Apfelsortenausstellung und -bestimmung unbekannter Apfelsorten, die der Main-Taunus-Streuobst Verein anbietet. Herbstliche Leckereien, warme Suppen, frische fruchtige Smoothies, leckere Waffeln und eine große Apfel-Kuchenvielfalt inklusive – vieles gibt es zu sehen und zu probieren. Ein Besuch lohnt sich. Bitte denken Sie an eine umweltfreundliche Anreise per Fahrrad oder zu Fuß, da die Parkplätze begrenzt sind. Weitere Informationen im Naturschutzhaus bei Martina Teipel unter 06145-93636-10.
19.09.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Wildes Hessen - Hessicher Tag der Nachhaltigkeit am 22.09.2016

Jede(r) kann mitmachen, auch wir und Schulen der Region sind dabei - mit unserer Aktion NATÜRlich schön - Vielfalt in jeder Ecke. Setzen auch Sie sich für Artenvielfalt ein, lassen Sie eine wilde Ecke im Garten, Balkonkasten oder an der Straßenecke entstehen. Werden Sie wild! Weitere Infos unter www.wildes-hessen.de
14.09.2017 Kies - Kulan - Kulinarisches - Fahrradtour am Hessischen Tag der Nachhaltigkeit

Kies – Kulan – Kulinarisches“ ist das Thema einer interessanten Fahrradtour zu der das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben und die Stadt Hattersheim am Main für Mittwoch, 17. September von 17 bis 19 Uhr Interessierte einladen. Wir starten in der rekultivierten Kiesgrubenlandschaft, erfahren Neues vom europäischen Artenschutzprojekt mit Wildeseln (Kulanen) und von den Biotopen des Naturschutzgebietes Hattersheimer Kiesgrube. Weiter geht's zum Keltenpark in Hattersheim - einem generationsübergreifenden Projekt mit spannender Geschichte aus der Keltenzeit. Ziel der Fahrradtour ist die "Essbare Siedlung" - ein interkulturelles Beteiligungsprojekt in Hattersheim, angeregt durch die Idee des Urban Gardening. Hier erwartet Sie eine kleine Kostprobe. Interessierte Radfahrer/innen treffen sich um 17 Uhr am Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben. Eine Anmeldung ist erforderlich. Information und Anmeldung bis 15. September: Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben Frankfurter Straße 75 65439 Flörsheim-Weilbach Tel: 06145 9363610 www.weilbacher-kiesgruben.de

(119 kb)
09.09.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Naturbildervortrag Kurdistan und Kreativworkshop Herbstkränze im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben

Am Donnerstag, 17.9.2015 um 19.30 Uhr lädt der Schmetterlingsexperte, Dr. Klaus Schurian, zu einem Bildervortrag zum Thema „Eine entomologische Reise durch Kurdistan“ ein. Die Osttürkei – Grenzregion zu Georgien, Iran, Irak und Syrien – bietet eine außerordentlich vielfältige Flora und Fauna. Besonders artenreich ist die Insektenwelt, denn in manchem Gebirgstal leben mehr Tagfalter als in ganz Hessen! Freuen Sie sich auf die Vorstellung der interessantesten Arten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Spende für Naturschutzprojekte ist erwünscht. Der Kreativworkshop „Herbstkränze und Trockensträuße selbstgemacht“ findet am Freitag, 18.9.2015 von 17-19 Uhr statt. Unter der Anleitung der Hobby-Floristin Heidemarie Reinhard entstehen aus verschiedensten Naturmaterialien bildschöne Herbstdekorationen. Erforderliches Zubehör und Material sind vorhanden. Wer möchte, kann gerne Zweige, Früchte, Blüten, … mitbringen. Es entstehen Kosten von 18€ inkl. Grundausstattung. Eine Anmeldung ist bis 14.9.2015 möglich unter www.weilbacher-kiesgruben oder 06145-9363610

(119 kb)
08.09.2017Fortbildung Waldtage und Sprache

Noch wenige Plätze frei bei der Fortbildung am 16.9., 9-16.30 Uhr, die das Thema Sprache und Wortschatz mit einem Waldtag kombiniert. Wie kann ein Waldtag sprachlich begleitet werden? Wir geben Anregungen; außerdem erproben Sie Naturerlebnisübungen und lernen Methoden des Philosophierens mit Kindern kennen. Anmeldung spätestens bis 10.9.

(236 kb)
02.09.2017Naturschutzhaus
Schöner Garten!

Offenes Angebot am Naturschutzhaus am Sonntag, den 06.09.15 von 14-17 Uhr:
Prachtvolle Blüten, wohlriechende Kräuter und leckere Früchte: Der Bauerngarten zeigt sich am heutigen Regionalpark-Rundroutenfest von seiner besten Seite! Schauen Sie, probieren Sie und werden Sie kreativ, unser naturnaher Garten lädt ein.
14.08.2017Naturschutzhaus
Wanderausstellung

Wer mehr über wilde und fleißige Bienen wissen möchte, ist hier genau richtig! Besuchen Sie die Wanderausstellung "Frankfurt summt - Die Welt der Bienen ganz nah", die bis zum 07.09.2014 im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben zu sehen ist. Wir laden alle großen und kleinen Bienenfans ein und alle, die es werden wollen!
05.08.2017Sommerzeit - Heuschreckenzeit

Zur Sommerexkursion am Sonntag, 21.8.2016 von 11-13 unter Leitung von Matthias Fehlow stellen sich die tierischen Sonnenanbeter - Schmetterlinge und Heuschrecken - vor. Sie fühlen sich wohl in den Weilbacher Kiesgruben. Spüren Sie fliegende und hüpfende Insekten auf und erfahren Sie Interessantes über ihre Lebensweise. Treffpunkt ist das Naturschutzhaus. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Spende für Naturschutzprojekte jedoch erwünscht.
27.07.2017Naturschutzhaus
Sommerferien im Naturschutzhaus

Auch in den Sommerferien ist das Naturschutzhaus zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet: Montag bis Donnerstag 9-16.30 Uhr, Freitag 9-13 Uhr und Sonntag 14-17 Uhr. Die Mitmachausstellung "Besser NACHHALTIG einkaufen" erwartet Sie mit interessanten und spielerischen Stationen. Die Hühnerschar zeigt sich mit seinen Jungen von der besten Seite und der naturnahe Garten ist einen Besuch wert!
20.07.2017Naturschutzhaus
Schmetterlings-Exkursion

In Kooperation mit der HGON und dem NABU findet am Sonntag, den 26.07.15 um 15 Uhr eine Exkursion ins FFH-Gebiet "Daisbachwiesen" statt. Dort leben seltene und bemerkenswerte Insekten, speziell Schmetterlinge. Mit etwas Glück bekommen wir dabei sogar den europaweit gefährdeten dunklen Ameisenbläuling zu Gesicht. Der Biologe Matthias Fehlow gibt auch einen Einblick in die Lebensweise und Biologie der faszinierenden Tiere. Treffpunkt: Parkplatz S-Bahnhof Eppstein-Niederjosbach. Anmeldung: nicht erforderlich. Kosten: Spende erwünscht!
01.07.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
freie Plätze für Ferien- und Familienaktionen in den Sommerferien

Es gibt noch freie Plätze für Kinder von 6-10 Jahren oder für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Zur Auswahl stehen Themen wie z.B. Mobil im Wasser, Eidechsen, Flotte Bienchen, Die Tomate hat was drauf, Easy Going, Mobile Bauten mit Gras, Wichtelhochzeit oder Brötchen backen im Lehmofen und noch einiges mehr. Alle Angebote stehen auf der Homepage www.weilbacher-kiesgruen.de/Veranstaltungen/Onlinebuchungen und können online oder telefonisch unter Tel.: 06145-9363610 gebucht werden.
24.06.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Samstag Märchennacht und Sonntag RadAktiv

Viel los ist am Wochenende in den Weilbacher Kiesgruben. Samstag laden wir von 19-17 Uhr ein zur langen Nacht der Märchen. Die TV Moderatorin und Märchenerzählerin, Michaele Scherenberg hat zusammen mit der Märchen- (ver)zauberin Walburga Kliem und dem Musiker und Geschichtenerzähler Franky Saladino ein besonderes Märchenprogramm vorbereitet(Näheres unter Presseinfos). Am Sonntag heißt es dann von 14-18 Uhr Rad aktiv. Hier erwartet alle Radinteressierten ein bunter Fahrradtag mit Aktionen, Geschicklichkeitsparcours und Informationen rund um den Drahtesel, veranstaltet vom Naturschutzhaus mit seinen Kooperationspartnern: ADFC Landesverband Hessen, BUND Flörsheim, Movelo und Evim-Werkstatt Schlockerstiftung. Von 14.30-16.30 Uhr wird eine 12 km lange Familienradtour angeboten (siehe Presseinfos)
15.06.2017Naturschutzhaus
Honig und Bienentag am Sonntag, den 05.07.15 von 11-17 Uhr

In Kooperation mit dem Imkerverein Hofheim und dem Wildbienengarten Hattersheim findet am Naturschutzhaus ein Aktionstag zum Thema Bienen statt. Vielfältige Aktionen und Informationen erwarten Sie: Bienenschaukasten, Bienenbeuten, blumenbunte Artenvielfalt, Bau von Wildbienenhotels, Forscherstationen für Kinder, Honigschleudern, Honigkostproben und Wabenernte. Um 15 Uhr geht’s mit dem Imker zum Bienenhaus. Dort gewährt er einen Einblick in den Bienenstock. Wir laden alle großen und kleinen Bienen- und Honigfans ein und alle, die es werden wollen!
03.06.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Experimentier-Sonntag Sonne-Technik-Bauen am 14.6. von 14 - 17 Uhr

Kinder und Erwachsene basteln, werkeln und forschen mit den vielfältigen Materialien der Solar- und Bautechnikkoffer des VDI. Experimentiert unter Anleitung fachkundiger Ingenieure an verschiedenen Stationen mit der Kraft der Sonne und werdet beim Bau von Brücken und Häusern zu Architekten und Statikern. Wenn die Sonne scheint, gibt es frisches geröstetes Popcorn aus dem Solarkocher. Infos unter 06145-9363610
23.05.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Junior-Naturforscher am Samstag, 18.06. von 11-13 Uhr

für Kinder ab 8 Jahren Du möchtest die Vielfalt der Natur und ihre Phänomene erkunden? Beobachten, experimentieren, kreativ sein??? Dann komm zu den Junior-Naturforschern! In diesem Monat treffen wir uns zum Thema Tümpeln, Kosten 8,- Euro, Anmeldung unter 06145-9363610 oder auf der Homepage
17.05.2017Naturschutzhaus
Aktionstag: Artenschutz und Biologische Vielfalt

Am Sonntag, den 31.05. von 14-17 Uhr findet am Naturschutzhaus ein offenes Angebot zu diesen Themen statt. Was ist Biologische Vielfalt überhaupt und was haben „Urlaubsmitbringsel“ damit zu tun? Was kann ich für den Artenschutz tun? Diese und andere spannende Dinge erfahren kleine und große Besucher an Mitmachstationen und beim Erforschen des WWF-Artenschutzkoffers. Es wird gerätselt, experimentiert und gebastelt. Mit von der Partie sind auch die Naturschutz-Botschafter des Frankfurter Zoos mit ihrem Tigermobil.
Besuchen Sie uns!
11.05.2017Naturschutzhaus
Exkursionen am 17.05.15

Vögel und Wildbienen: Erkunden Sie mit uns die heimische Tierwelt und erfahren Sie Wissenswertes über Ihr Leben und Ihre Artenvielfalt! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine Spende erwünscht!
Am 17.05. startet morgens um 8 Uhr an der Straußwirtschaft Lindenhof (Massenheimer Landstraße, Hochheim) eine vogelkundliche Exkursion durch die Kiesgrubenlandschaft im Regionalpark Hochheim mit H.-J. Menius und H. Vogt. In diesem bedeutenden Brut-, Rast- und Nahrungsbiotop lassen sich sicher viele Vogelarten beobachten. Bitte Fernglas mitbringen.
Am 17.05. von 11-12.30 Uhr nimmt Sie der Wildbienenexperte Stefan Tischendorf - ausgehend vom Naturschutzhaus - mit zu Tunnelbohrerinnen, Pollensammlerinnen und Kuckucksbienen. Mehr als 400 verschiedene Wildbienenarten leben in Hessen, einige davon in den Weilbacher Kiesgruben. Auf einem Naturspaziergang erkunden Sie ihre große Vielfalt, ihre Lebensräume, Lebensweisen und Nahrungsplanzen.
04.05.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Exkursion: Quakende Frösche und geheimnisvolle Molche am 10.5. von 11-13 Uhr

Gehen Sie mit auf Entdeckungstour zu den faszinierenden Tieren an und in den Teichen der Weilbacher Kiesgruben. Der Diplom-Biologe Matthias Fehlow erklärt vor Ort wie Frösche, Molche und Kröten leben und erläutert Maßnahmen zu ihrem Schutz. Informationen unter der Tel. Nr. 06145-9363610
25.04.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Abendliche Vogelstimmenexkursion am Do. 19.5. ab 19.15 Uhr

Die Zugvögel sind aus ihren Winterquartieren zurück und mit etwas Glück können wir viele Sänger auf dieser Abendexkursion hören und bestimmen. Leitung: Hans-Joachim Menius, Horst Vogt. Treffpunkt Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben. Infos unter 06145-9363610
23.04.2017Naturschutzhaus
1. Mai-Radtour rund um Okriftel

Am Feiertags-Freitag, den 01.05.15 startet um 14 Uhr am Naturschutzhaus eine von Gloria Gotzheim (Stadt Hattersheim) geführte Radtour, auf der Sie Okriftel von seiner "natürlichsten" Seite kennen lernen. Vom Naturschutzhaus radeln wir zum Okrifteler Baggersee, durch das Okrifteler Wäldchen und besuchen den Wildbienengarten am Schwarzbach. Allesamt sehenswerte Naturprojekte, die im Spannungsfeld zwischen Naturschutz und Naherholung liegen. Die Wegstrecke beträgt ca. 13 km, die Radtour endet am Wildbienengarten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine Spende erwünscht!
15.04.2017Naturschutzhaus
Vortrag: Honigbienen in Not!

Sie interessieren sich für Imkerei, Bienen und ihre Gefährdungen?
Am Montag, den 20.04.15 von 19 - 21 Uhr nimmt Sie Professor Dr. Bernd Grünewald - Leiter des Instituts für Bienenkunde Oberursel - mit in die spannende und nicht immer einfache Welt der Bienen. Die Honigbiene ist für die Ernährung des Menschen unerlässlich. Allerdings ist sie in einer vom Menschen stark geprägten Umwelt vielfältigen Bedrohungen ausgesetzt. Krankheiten wie Varroose, die intensive Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden und ein nicht optimales Nahrungsangebot belasten die Bienenvölker. Im Vortrag setzen sie sich kritisch mit den verschiedenen Faktoren auseinander. Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde statt.
Kosten: Spende erwünscht!
Anmeldung erbeten!
13.04.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Feldhamster, Sinnesparcours und Bedrohungen für Honigbienen

Das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben startet die Frühlingssaison mit aktuellen Vorträgen und Familienveranstaltungen: Am Donnerstag, den 16.4.2015 um 19.30 Uhr hält der Diplom-Biologe Tobias Erik Reimers vom Senckenberg Forschungsinstitut einen Vortrag „Der Feldhamster – eine Tierart auf dem Rückzug“. In den 60er Jahren waren die nachtaktiven possierlichenTiere noch eine regelrechte Plage in Getreidefeldern – heute sind sie fast ausgestorben. Neben der Wetterau beherbergt der Main-Taunus-Kreis, vor allem zwischen Weilbacher, Wicker, Flörsheim und Hochheim eines ihrer größten Vorkommen Hessens. Sie erhalten Einblicke in moderne Schutzkonzepte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es entstehen keine Kosten. Am Sonntag, 19.4.2015 von 11-13.30 Uhr können sich Familien mit Kindern ab 6 Jahren anmelden zum „Parcours der Sinne“. Schauen, riechen, hören, fühlen und schmecken – Wer taucht mit ein in die spannende Welt der Sinne? Wir erleben draußen und drinnen, wie uns unsere Sinne Streiche spielen und entdecken ganz neue Geschmacksnuancen. Wer macht mit? Kosten inkl. Material für Kinder 6€/Erw. 8€ Anmeldung bis 16.4. unter 06145-9363610 oder www.weilbacher-kiesgruben.de Am Montag, 20.4.2105 von 19-21 Uhr laden die Imkervereine Hofheim und Bad Soden Imker, Landwirte und Naturinteressierte zum Vortrag „Vielfältige Bedrohungen für die Honigbiene: Wie wirken Insektizide auf Verhalten und Gesundheit der Biene?“ in den Festsaal des Regionalpark Besucherzentrums ein. Die Honigbiene ist für die Ernährung des Menschen unerlässlich. Allerdings ist sie in einer vom Menschen stark geprägten Umwelt vielfältigen Bedrohungen ausgesetzt. Krankheiten wie Varroose, die intensive Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden und ein nicht optimales Nahrungsangebot belasten die Bienenvölker. Der Experte, Prof. Dr. Bernd Grünewald, Leiter des Bieneninstituts Oberursel stellt aktuelle Forschungsergebnisse vor und setzt sich kritisch mit den verschiedenen Faktoren auseinander. Anmeldung bis 17.4. unter 06145-9363610 oder www.weilbacher-kiesgruben.de Es entstehen keine Kosten

(121 kb)
26.03.2017Naturschutzhaus
Neuer Termin: Upcycling-Workshop am 28.04.2015

Upcycling = Ungenutzte Dinge aufwerten! Am Dienstag, den 28.04.2015 von 18 - 21 Uhr bietet Nina Labode einen Workshop zu diesem aktuellen Thema an. Aus alten T-Shirts, egal ob löchrig oder mit Flecken, stellen Sie stabiles T-Shirt-Garn her. Daraus lassen Sie beeindruckende, kreative Kunstwerke entstehen, z.B. Körbe, Teppiche und Schmuck. Sie werden staunen, was alles möglich ist! Die Veranstaltung kostet 18,-€. Bitte melden Sie sich im Naturschutzhaus bis zum 21.04. an.
26.03.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Aktiv in den Osterferien mit der Landschafts-Entdeckerbox und der Mitmachausstellung Alle(s) mobil für Familien.

Zwei interessante Angebote haben wir für Familien mit Kindern ab 7 Jahren für die Osterferienzeit vorbereitet: Die Landschaftsentdeckerbox im Besucherzentrum und die Mitmachausstellung Alle(s) mobil im Naturschutzhaus. Mit einer kleinen handlichen Box und der außerirdischen Komikfigur "Spoggi" geht es auf Landschaftsspurensuche. Acht Detektivkarten mit je einem Forschungsauftrag und einem Geländeplan und dann beginnt die Kiesgrubenrallye. Spoggi versucht zu verstehen, welche verschiedenen Landschaften es eigentlich gibt, wie sich Menschen in der Landschaft fortbewegen und was Energie mit Landschaft zu tun hat. Im Naturschutzhaus erwartet Kinder und ErwachseneSpannendes, Erstaunliches, Interessantes zur Mobilität in unserem Alltag und auch weltweit kennen. Wie mobil sind wir? Wie war das früher? Was hat Reisen mit Klima zu tun? Wie sind Tiere unterwegs? Es erwarten euch Ratespiele, Wissensstationen, Puzzle, ein Binotisch mit Objekten der natürlichen und technischen Mobilität, ein Energiefahrrad und sogar ein CO²-Reisebüro zum Ausprobieren. Öffnungszeiten des Naturschutzhauses Mo-Do 9-16.30 Uhr, Frei, 9-13 Uhr, So 14-17 Uhr
16.03.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Natur erleben und T-Shirts upgecycelt - freie Plätze in beiden Workshops

In den folgenden Workshops sind noch Plätze frei: Einführungsworkshop Natur erleben - Umwelt gestalten am Sa. 21.3.15 von 14 bis 17 Uhr und Alte T-Shirts upgecycelt am Di. 24.3.15 von 18 bis 21 Uhr. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unter Veranstaltungen oder Sie rufen uns an Tel. 06145-9363610.
14.03.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag und Exkursion zum Thema Wildbienen und Geologie im April

Bei einem Vortrag zum Thema Heimische Wildbienen und Wespen am Do. 7.4.16 ab 19.30 Uhr lernen Sie die große Vielfalt der Insektenspezialitäten kennen. Referent: Stefan Tischendorf Am So. 10.4.16 geht Prof. Dr. Karl-Josef Sabel mit Ihnen auf einen geologisch-bodenkundlichen Spaziergang am Kapellenberg in Hofheim. Bei seinem Rundgang beschreibt er seine kleinräumig wechselnden Waldformen und stellt sie in Beziehung zu Bodentypen und Standort. Treffpunkt: Parkplatz Exerzitienhaus Hofheim
04.03.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Workshops Naturgarten und Rosenschnittkurs

Wer seinen Garten startklar für den Frühling machen möchte, kann dazu zwei Veranstaltungen des Naturschutzhauses Weilbacher Kiesgruben nutzen. Iris Sparwasser, Diplomingenieurin für Garten- und Landschaftsplanung bietet am Samstag, 14.3., 14.30-16.30 Uhr den Workshop „Faszination Naturgarten“ an. Unter Anleitung können Ideen für ein eigenes Naturgartenprojekt geplant werden – mit einem Platz für Wildbienen, Igel und Schmetterling, leckerem Gemüse und Kräutern oder/und einer Oase der Ruhe. Kosten: 12 €, Anmeldung bis 11.3. „Rosen schneiden – aber richtig!“ ein Praxisseminar für Rosenfreunde bietet Iris Sparwasser am Samstag, 21.3. von 11-13 Uhr an. Hier lernen Sie die Vielfalt der Rosenarten mit ihren biologischen Ansprüchen kennen, bekommen Tipps, was bei Schnitt und Pflege zu beachten ist und was zur Gesunderhaltung getan werden kann. Anschließend wird unter fachkundiger Anleitung selbst Hand angelegt. Kosten: 12 €, Anmeldung bis 18.3. Information und Anmeldung unter 06145-93636-10 oder www.weilbacher-kiesgruben.de
03.03.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Energie-Rallye für Familien am Sonntag, 13.03.2016 von 11 bis 13.30 Uhr

Licht, Wärme, Essen kochen, duschen - alles verbraucht Energie. Woher kommt sie? Tastet euer (neues) Wissen bei einer rasanten Energie-Rallye und werkelt rund um Sonne, Wind und Wasser. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, Anmeldung auf der Homepage oder unter 06145-9363610 Kosten: 6,- € Erwachsene/ 4,- € Kinder
01.03.2017Naturschutzhaus
Sonntags um 11 Uhr!

Familien aufgepasst! Das Naturschutzhaus bietet im März 2015 interessante Veranstaltungen am Sonntag Vormittag an. Bitte anmelden, Kosten 6,-€ für Erwachsene, 4,-€ für Kinder.
Am 08.03. von 11-13.30 Uhr nimmt Andrea Oppacher Familien mit Kindern ab 7 Jahren mit in die spannende Welt der Energie. Es wird experimentiert und einiges in Bewegung gebracht - auch unsere Dampfmaschine.
Am 22.03. von 11-13.30 Uhr bietet Wolfram Niebling für Familien mit Kindern ab 9 Jahren eine außergewöhnliche Geocaching-Schatzsuche durch die Weilbacher Kiesgruben an. GPS-Geräte helfen, den Weg zum Kiesgrubenschatz zu finden.
24.02.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vorträge „Gesunde Bienen“ und „bunte Wiesen“

Die Vorbereitungen auf den Frühling beginnen im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben mit interessanten Vorträgen und Workshops: Am Donnerstag, den 3.3.2016 um 19.30 Uhr dreht sich im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben alles um bunte Blumenwiesen, die der Biologe Dr. Stefan Nawrath in einem Bildervortrag vorstellt. Wussten Sie, dass auf den artenreichen Wiesen im Taunus Pflanzen wachsen, die weltweit nur noch an wenigen Orten vorkommen? Dr. Stefan Nawrath stellt sie vor und zeigt Wege auf, wie die Artenverarmung auf landwirtschaftlich genutztem Grünland verringert werden kann. Am Freitag, den 4.3.2016 um 19 Uhr gibt Dr. Marina Meixner vom Bieneninstitut Kirchhain im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben in ihrem Vortrag „Mit gesunden und vitalen Bienen imkern“ einen Überblick über Bienenkrankheiten und aktuelle Forschungsergebnisse. Welche Erreger können in einem Bienenvolk Krankheiten auslösen, wie kann alles kontrolliert und wie können Krankheiten bekämpft werden? Die Expertin beantwortet im Anschluss Fragen der Teilnehmer/innen.
23.02.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Rosen schneiden - aber richtig! am Samstag, 5.3.16 von 14.30 bis 16.30 Uhr

Lernen Sie die rosige Vielfalt kennen! Sie bekommen Tipps, was bei Schnitt und Pflege zu beachten ist und was zur Gesunderhaltung getan werden kann. Anschließend legen Sie selbst Hand an und üben unter fachkundiger Anleitung den korrekten Rosenschnitt. Anmeldung über die Homepage oder 06145-9363610, Kosten 12,- €
18.02.2017Naturschutzhaus
Willkommen Frühling!

Frühling liegt in der Luft! Am Sonntag, den 01.03. von 16 bis 18 Uhr nimmt Sie Märchenerzählerin Michaele Scherenberg - bekannt auch durch ihre TV-Auftritte - mit auf Phantasiereisen zum Blauen Band. Familien mit Kindern ab 5 Jahren erwarten frische, zarte, grasgrüne und vergissmeinnichtblaue Geschichten, Märchen und Lieder zum Herzerwärmen - frei erzählt und aus dem schönen Augenblick heraus. Die Tickets kosten im Vorverkauf 10,-€ für Erwachsene und 6,-€ für Kinder. Bitte im Naturschutzhaus anmelden!
30.01.2017Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Vortrag: Der Waldkauz - Vogel des Jahres 2017 am Do. 2.2.17 um 19.30 Uhr

Lernen Sie den Waldkauz von allen Seiten kennen: Aussehen, Biotope, Lebensweise und Bedrohungen durch Umwelteinflüsse. Weiterhin stellt der Biologe Stefan Stübing aktuelle Kartierungen und Trends der hessischen Vogelwelt vor.
Einträge aus dem Jahr 1999
25.12.1999Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Tag der Erde am Sonntag, 4.5.2014


(228 kb)
30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999


(28 kb)
30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999


(28 kb)
30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999


(323 kb)
30.11.1999

30.11.1999


(28 kb)
30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999


(28 kb)
30.11.1999

30.11.1999


(30 kb)
30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999

30.11.1999